SAVE THE DATE


7. Interdisziplinäre Nachwuchsschool "Sprachentwicklung und ihre Störungen"

19. - 20. November 2020, Philipps-Universität Marburg


Im Vorfeld der ISES 11 findet wieder eine eineinhalbtägige Nachwuchsschool statt. Sie richtet sich an Doktoranden und Postdoktoranden aus den Bereichen Pädagogik, Sprachwissenschaften, Linguistik, Logopädie/Sprachtherapie, Psychologie und Medizin, die im deutschsprachigen Raum im interdisziplinären Feld der Erforschung der Sprachentwicklung oder von Sprachentwicklungsstörungen arbeiten. Sie sind herzlich eingeladen, ihre fachlichen und methodischen Kenntnisse zu verbessern.

Neben dem fachlichen Austausch und der Vernetzung unter einander liegt der Schwerpunkt dieses Jahr auf dem Thema Open Science (Open Data, Pre-registration Publication, Open Peer Reveiw). Wir freuen uns, dass Dorothy V. Bishop (University of Oxford) sich neben ihrer Keynote auf der ISES 11 dazu bereit erklärt hat, einen Workshop zu diesem Thema während der Nachwuchsschool anzubieten.

Im Rahmen des Forschungskolloquiums haben alle Teilnehmenden zusätzlich die Chance, ihre Forschungsprojekte im Plenum vorzustellen und zu diskutieren. Hierfür werden die Teilnehmenden gebeten, ein Poster (DIN A0) mit dem theoretischen Hintergrund sowie der Forschungsmethodik ihrer Arbeit anzufertigen. Dieses Poster wird dann sowohl für das Forschungskolloquium der Nachwuchsschool als auch für die Postersession auf der ISES 11 genutzt. So bekommen die Teilnehmenden für ihre Arbeit vielfache Impulse aus Wissenschaft und Praxis.


Zeitlicher Rahmen der Nachwuchsschool

Donnerstag, 19.11.2020
09:00 - 19:00 Uhr
ab 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen

Freitag, 20.11.2020
09:00 - 12:00 Uhr


Die Nachwuchsschool wird gemeinsam von der GISKID, der Arbeitsgruppe Klinische Linguistik der Philipps-Universität Marburg sowie der Ständigen Konferenz der Dozentinnen und Dozenten für Sprachbehindertenpädagogik organisiert. Die GISKID steht für die interdisziplinäre Vernetzung der Disziplinen im Bereich Sprachentwicklung und Sprachentwicklungsstörungen im deutschsprachigen Raum. Eines ihrer Ziele ist die Nachwuchsförderung.


Preise

Nachwuchsschool
GISKID-Mitglieder
70,00 EUR
Nicht-Mitglieder
100, 00 EUR
Kombiticket mit ISES 11
GISKID-Mitglieder
160,00 EUR
Nicht-Mitglieder
210,00 EUR


Detaillierte Informationen zum Programm und zur Anmeldung folgen im März.

Die Anfahrtskosten und Hotelkosten müssen durch die Teilnehmenden selbst getragen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Jennifer Hahm in unserer Geschäftsstelle.