Sammelband ISES

Sonderausgabe des e-Journals Forschung Sprache

In Kooperation mit der Redaktion der dgs Sprachheilarbeit gibt die GISKID seit 2017 im Anschluss an die ISES eine Sonderausgabe des e-Journals Forschung Sprache heraus, welche ausgewählte Beiträge der ISES beinhaltet. Diese Sonderausgabe steht wie das e-Journal Forschung Sprache selbst auch als Open Source auf der Website des Journals allen Interessierten frei zur Verfügung.

Sammelband ISES 13

Erscheinschungsdatum: 15. Juni 2025

Alle Autor*innen von Einzelbeiträgen oder Arbeitsgruppen sind auch in diesem Jahr wieder herzlich eingeladen, Ihre auf der ISES 13 gehaltenen Vorträge für eine Publikation im Sammelband ISES 13 einzureichen.

Der Sammelband zur ISES unterliegt einem separaten – von der Abstracteinreichung zur ISES unabhängigen – Reviewprozess, in dem alle Beiträge jeweils von zwei unabhängigen Personen begutachtet werden. Sollte die Anzahl der Beiträge, die das Reviewverfahren erfolgreich durchlaufen haben, die Kapazität des Sammelbandes überschreiten, behalten wir uns vor, einzelne Beiträge ggf. in eine andere Ausgabe der Zeitschrift zu verschieben. Dies wird den Autor*innen jedoch rechtzeitig im Laufe des Prozesses mitgeteilt.

Zu Planungszwecken bitten wir alle interessierten Autor*innen, uns bereits im Rahmen der Beitragseinreichung zur ISES 13 unverbindlich mitzuteilen, ob sie einen Beitrag für den Sammelband ISES 13 anvisieren. 

Manuskript-Vorgaben

Zur Einreichung stehen verschiedene Rubriken zur Verfügung, für die entsprechend ein unterschiedlicher maximaler Seitenumfang (Angaben in Word-Seiten) angesetzt wird.

i

Hauptbeitrag

30 Seiten

i

Work in progress – Teilergebnisse, Berichte aus laufenden Forschungsprojekten

10 Seiten

i

Berichte aus der Praxis – schulische und therapeutische Praxisbeispiele

10 Seiten

i

Ergebnisse aus Arbeitsgruppen der Tagung

10 Seiten

Im maximalen Seitenumfang inbegriffen sind alle Abbildungen und Tabellen, das Literaturverzeichnis, Fotos, Informationen sowie Kontaktadressen der Autor*innen.

Für die Formatierung des Beitrags verweisen wir auf die Manuskript-Richtlinien und die Dokumentvorlage der Zeitschrift Forschung Sprache, welche für alle o. g. Rubriken gültig sind.

Zeitplanung

Frist

Aufgabe

15.03.2024

Interessenbekundung zur Beitragseinreichung im Rahmen der Abstracteinreichung zur ISES 13

16.12.2024

Abgabe des Manuskripts als Word-Datei oder Vergleichbarem per E-Mail an Susanne van Minnen (Redaktion dgs Sprachheilarbeit, Forschung Sprache)

Dazu zählen:
Das Manuskript inklusive aller Abbildungen und Tabellen; Kontaktadressen; alle Autor*innenfotos; Kurzangaben zu allen Autor*innen

10.02.2025

Vereinfachtes Reviewverfahren

25.03.2025

Überarbeitung der Artikel und Rücksendung per E-Mail an Susanne van Minnen

13.05.2025

Redaktionsschluss
Setzen, Korrektur der Druckfahnen; Druckfreigabe

15.06.2025

Freischaltung

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

Seien Sie dabei und erleben Sie zwei spannende Tage voller Diskussionen, neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und intensivem Austausch!