Willkommen!

Willkommen auf der Internetpräsenz der GISKID - Gesellschaft für interdisziplinäre Spracherwerbsforschung und kindliche Sprachstörungen im deutschsprachigen Raum e.V.

Die GISKID wurde als interdisziplinäre Fachgesellschaft am 21. Mai 2011 im Leipzig gegründet. Sie soll Praktiker und Forscher der verschiedenen Disziplinen,
die sich mit Sprachentwicklung und deren Störungen beschäftigen, vertreten. Darüber hinaus sollen sich betroffene Familien/Angehörige unter dem Dach der GISKID finden und austauschen können.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

!!! NEWS !!!

 

 

Im Vorfeld der ISES IX (Vormittag des 18.11.2016) findet eine Nachwuchs-School für Doktoranden und Post-Docs an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg statt.
weitere Informationen

 


------------------------------------------------------------

 

ISES IX - Datumsänderung!

Die 9. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES IX) findet vom 18. - 19. November 2016 an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg statt.
weitere Informationen


------------------------------------------------------------




Die 4. Interdisziplinäre Summerschool "Sprachentwicklung und ihre Störungen" fand vom 22.09. - 24.09.2015 and der PH Heidelberg und der SRH Hochschule Heidelberg statt. Das Motto der diesjährigen Summerschool für Doktoranden und Post-Docs lautete: "Evidenzbasierung in der Sprachtherapie".
weitere Informationen



------------------------------------------------------------





Am 06. Juni 2015 fand unter dem Motto "Sprachentwicklungsstörungen im Fokus: Kindergarten und Übergang in die Schule" das 1. Erfurter Symposium für frühkindliche Entwicklungsförderung statt. GISKID-Mitglieder konnten ermäßigt am Symposium teilnehmen. weitere Informationen

 

 

 

------------------------------------------------------------




Die Universität Bremen veranstaltete am 11. April 2015 einen Fach- und Fortbildungstag zum Spracherwerb schwerhöriger Kinder. GISKID-Mitglieder konnten ermäßigt teilnehmen. weitere Informationen