Blog

Allgemein
Stand der Delphi-Studie

Stand der Delphi-Studie

Die erste Erhebungswelle zur Definition und Terminologie von Sprachentwicklungsstörungen in den deutschsprachigen Ländern ist erfolgreich abgeschlossen. Marlen Niederberger hat, unterstützt durch Julia Spranger, die Daten dieser ersten Befragungsrunde ausgewertet und auf dieser Grundlage, gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern der Steuerungsgruppe den Fragebogen für die zweite Erhebungswelle vorbereitet.
An der ersten Befragung haben sich 212 Sprachtherapeut*innen/Logopäd*innen, 142 Ärzt*innen, 40 (Sonder-)Pädagog*innen, 31 Linguist*innen/Sprechwissenschaftler*innen, 21 Psycholog*innen und 3 Neurowissenschaftler*innen aus den deutschsprachigen Ländern beteiligt.
Die Steuerungsgruppe, welche nun den offiziellen Titel DACH Konsortion SES trägt, bedankt sich bei allen Teilnehmenden für Ihre Mitarbeit. Der Fragebogen für die zweite Erhebungswelle wird nun programmiert, sodass Anfang September die zweite Erhebungswelle starten kann. Alle Personen, die an der ersten Welle teilgenommen haben, werden dann via Email angeschrieben und um erneute Teilnahme gebeten.

Wahl eines neuen Vorstands

Wahl eines neuen Vorstands

Am 30. November 2020 wurde im Zuge der Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand gewählt. Unser Dank geht an Prof. Dr. Stephan Sallat (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), der nach 9 Jahren Vorstandsarbeit aus dem Vorstand zurückgetreten ist. Nach den Neuwahlen...